Sub My Sick w/ EPROM_live (WARP Rec. / San Francisco)

Eprom

Wir freuen uns auf EPROM, der, seines Zeichens “Sound System Murderer”, neben pfundigen Electrobeats allerhand tieffrequentes in den Speicher x0x-affiner Zuhörer lädt, um den absoluten Kontrollverlust herbeizuführen. – Ein echter Punk, der das Chaos instrumentalisiert und dem Sound der Zukunft Masse verleiht.

Der wahlbeheimatete US-Westcoastler und Soundtüftler produziert sich so schon seit 2007 in die Plattenfächer renommierter Labels wie Rwina Records und WARP und besticht durch tonnenschweres Material, gespickt mit fetzigen Arpeggios und windig-düsteren Vintage-Synths.

Nicht umsonst ist EPROM seit jeher der Geheimtipp von lebenden Legenden wie Om Unit, Kutmah, DJ Shadow, Mark Pritchard und The Gaslamp Killer, welche den Rhythmusfanatiker in ihren internationalen Sets Supporten.

Support erfolgt ebenso durch unsere beiden Crewkollegen Henry Scratchynski und Gnista, die den Tanzboden auf genormte Betriebstemperatur bringen, um dem gemeinen Tanzbein die Grundlage für einen ordnungsgemäßen Exzess zu liefern.

////////  /////// ///// ///////  ////  //  /

+ EPROM live (Warp Recordings, Rwina / San Francisco USA)

+ Henry Scratchynski (Sub Sickness)
+ Gnista (TRVE, Sub Sickness)

////////  /////// ///// ///////  ////  //  /

29.11.2013 / 23.00Uhr

Chemiefabrik
Petrikirchstrasse 5
01097 Dresden

http://soundcloud.com/eprom
http://soundcloud.com/sub-sickness
http://soundcloud.com/trve-music

Veröffentlicht unter Party | Hinterlasse einen Kommentar

Green Planet & Sub Sickness present Stray

Green Planet & Sub Sickness present Stray

Noch vor der nahenden Eiersuche kommt euer Lieblingskollektiv Unterdruck mit einem Event um die Ecke, für das man sich keineswegs verstecken muss. Schließlich beehrt uns am 11. April niemand Geringeres als STRAY.

Der junge Producer und DJ aus London ist ein experimentierfreudiger Beatbastler mit viel, viel Feeling. In seinen Sets springt er von knackigen Hip Hop-Beatz zur “Zukunftsmusik” Footwork und lässt die Füße dabei wahrlich schuften. Doch auch mit Drum & Bass hat Stray einiges am Hut: Als ein Drittel von “Ivy Lab” produziert er Hits am Fließband und weiß sehr wohl, wie sich 170 bpm anfühlen. Seine Releases auf Critical und Exit Records reichen von Kuscheldrop-geprüften Basshymnen über wilde Jungle-Schnipseleien bis hin zu “laid back” Kopfnickernummern.

Aber damit bleibt er an diesem Abend nicht der Einzige, bei dem Vielfalt groß geschrieben wird: Gnista und Aksi0m servieren euch ein Potpourri der Genres – natürlich mit allerhöchster Basspriorität!

Zu einer runden Sache machen den Abend Digitalbuddha und Albreax, die Experten auf dem Gebiet “vinylbasierte Zeitreisen”. Sie heizen euch noch bis in die frühen Morgenstunden ordentlich ein.

Für die visuelle Reizbefriedigung sorgt das VJ-Team Laterne.

//////// /////// ///// /////// //// // /

Line Up:

Stray (Exit Rec. / Critical Music; London)
Aksi0m + Gnista
Digitalbuddha + Albreax

Visuals by Laterne

//////// /////// ///// /////// //// // /

11.04.2014 / 23.00Uhr
Club Paula
Meschwitzstr. 14,
01099 Dresden
Germany

http://www.sub-sickness.de/

https://www.facebook.com/greenplanet.inc

https://www.facebook.com/unterdruck.dresden

https://www.facebook.com/Sub.Sickness

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sub My Sick w/ HGN & Schneider Brös. /// FUTURE ISSUE ///

Wir sind bereit für die nächste Runde am 22. Februar 2014 in der Chemiefabrik!!!

Sub My Sick w/ HGN & Schneider Brös.

Mit HGN und den Schneider Brös. knacken wir den Februar und laden zum groovigen Drift von Garage Funk bis Bassline-Jungle-Techno!

Im geselligen Konglomerat treiben die Schwerenöter des Abends das Schwungrad von 120 bis 170 impulsartig voran, um dabei in jedem Falle die Bodenhaftung zu verlieren.
“Back to Back” geht’s in old- bis newschooliger Manier zurück in die Zukunft und im U-Turn wieder nach vorn in den Brutkasten der Sounds, die die Tänzerschaft seit jeher in die Morgenröte begleiten.

//////// /////// ///// /////// //// // /

Line Up:

+ HGN (Broiler Room, banq.dj)
+ Schneider Brös. (Schneider Brös.)
+ Albreax (Sub Sickness)
+ Henry Scratchynski (Sub Sickness, Funky Monkey)
+ Steve.e! (Sub Sickness, Uncanny Valley)

Visuals by Juni0rz

–> Facebook Event

//////// /////// ///// /////// //// // /

22.02.2014 / 23.00Uhr
Chemiefabrik
Petrikirchstrasse 5
01097 Dresden

Veröffentlicht unter Party | Hinterlasse einen Kommentar

All Together /// // / pow(d)ered by UnterDruck

2014.
Am 10. Januar fällt der Startschuss zur neuen Veranstaltungsreihe “UnterDruck“.
Dahinter stehen sechs Crews der heimischen Clubsoundelite, welche sich mit ausgeprägter Regelmäßigkeit einen interdisziplinären Schlagabtausch zwischen finsteren Breaks und funkigen Grooves liefern.
Act für Act spannt sich monatsweise ein belebter Bogen sonarer Essenz über das Jahr hinweg.

Kapitel 1 startet mit unserem etablierten “All Together”-Feature, um die Gemüter mit einer ereignisträchtigen Back2Back-Exkursion auf den Puls der Zeit zu eichen.
Dabei sind spontane Fußbewegungen und rhythmische Tanzeinlagen ausdrücklich erwünscht, um den Tanzboden auf ordnungsgemäße Betriebstemperatur zu bringen.

//////// /////// ///// /////// //// // /

//////// /////// ///// /////// //// // /

Line up:

+ Fiasko (Danger Movement) — Steve.e! (Sub Sickness)
+ Fortran31 (Potschappel Underground) — Cornflex (High Finesse)
+ Fabian Leuchtmann (High Finesse) — Herr Kallenbach (Green Planet)
+ Flanger (Potschappel Underground) — AK47-11 (Cilistic Inc.)
+ Noa (Danger Movement) — Jampell (Cilistic Inc.)
+ Aksi0m (Green Planet) — Mr.K (Sub Sickness)

//////// /////// ///// /////// //// // /

10.01.2014 / 23Uhr
Club Paula
Meschwitzstraße 14
01099 Dresden
Check http://kcurdretnu.tumblr.com/

Veröffentlicht unter Party | Hinterlasse einen Kommentar

Sub My Sick w/ ILL_K & Shu

Am 29. November feiern wir mit euch in einen besonderen Samstag hinein. Warum, das sagen wir euch nicht. Das werdet ihr spätestens dort herausfinden ;)

Unsere Hauptakteure des Abends sind The Illest Killer und Shu-bi-doo-dub a.k.a. ILL_K (Paradise Lost, Ameise Vinyl) und Shu (Physics, Phantom Hertz, DuskFM) – beide aus der Bundeshauptstadt.

Los geht’s wie immer pünktlichst ab 23Uhr.

Bis dahin! :)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar